Step by Step-energielose und ängstliche Phasen überwinden.


Heute geht es um eine liebe Klientin von mir, die immer wieder depressive, energielose und ängstliche Phasen durchlitt.

Zuerst möchte ich ihr danken, weil sie mir erlaubt hat, ihre Geschichte zu teilen! Das kann vielen helfen, nicht nur Betroffenen, sondern auch Eltern, dem Partner oder den Verwandten von jemandem, der gerade leidet.


Danke auch dir, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog liest. Natürlich hoffe ich, dass es dir gerade super geht und du deine Einzigartigkeit und Wucht geniesst. Gratuliere! Dann bist du genau da, wo meine Klientin sehnlichst hin wollte, als sie zu mir kam. Ihre Geschichte soll zeigen, wie vielfältig das sein kann, was ein Gehirn braucht, um wieder in Schwung zu kommen.


Frage an dich: Wie viel Energie hast du, auf einer Skala von 1 bis 10, wenn 1 total ausgebrannt bedeutet? Bist du über 5? Die Energie, die wir verspüren, sagt auch (dazu gibt es hier einen Artikel) etwas über ein Gehirn aus.


Ich frage meine Klienten immer nach ihrem Energielevel. Die Klientin, von der ich heute erzähle, meinte anfangs, sie sei noch nicht einmal bei 1. Ständig den Tränen nahe kam sie kaum mehr aus dem Bett.

Als erstes musste sie meine Fragebögen ausfüllen.

Wie oft isst du? 2, 3, 4, oder 5 Mahlzeiten am Tag? Um wie viel Uhr? Was sind deine Lieblingsgerichte? Wirst du müde nach dem Essen? Wie viele Schritte gehst du am Tag? Wie viele Stunden schläfst du nachts? Nimmst du Nahrungsergänzungsmittel? Hast du kürzlich ein grosses Blutbild gemacht? Musstest du im letzten Jahr Antibiotika einnehmen? Wie ernährst du dich? Omnivor,vegetarisch oder pflanzlich? Verbringst du viel und gerne Zeit mit anderen Menschen? Was waren deine Lieblingshobbys als Kind?


Beende folgende Sätze auf dich bezogen:

1. Wenn ich mir vorstelle, meine Mutter nimmt mich in den Arm, fühle ich ......

2. Wenn ich mir vorstelle, mein Vater nimmt mich in den Arm, fühle ich ......

3. Ich bin gut in ................

4. Nein sagen, wenn mich jemand um Hilfe bittet, ist .............

5. Wenn es mir schlecht geht, hole ich mir Hilfe bei ...............



Mein mein Ziel dabei war, herauszufinden, wie vielen unterschiedlichen Belastungen meine Klientin ausgesetzt war. Jemand, dem es so schlecht geht, leidet immer unter mehreren Einflüssen. Nach der Analyse, hat sie sich entschieden, nur noch 2 Mahlzeiten pro Tag und ohne Gluten zu essen. Sie bestellte ein Probiotikum, Omega-3 Kapsel aus Algen, Magnesium Zitrat und Vitamin D3 + K2 Kapseln. Ihr Schlafbedürfnis beschloss sie über 10 Tage statistisch zu erheben. Weil sie den Satz 3 nicht beenden konnte, bekam sie eine Hypnose CD für ein starkes Selbstbewusstsein und unaufhaltbare Selbstliebe und Akzeptanz von mir. Ihr Kindheitshobby war ein Hund. Deshalb beschloss sie, 1 -2 mal pro Woche eine Zeichnung von ihrem Hund auf der Staffelei vor ihrem Bett zu versuchen.


Wir haben uns danach über mehrere Wochen immer wieder gesehen und sie krempelte ihr Leben, von einem bettlägerigen Schattendasein, in eine Karriere als selbstständige Hundetrainerin mit eigener tierpsychologischer Praxis innerhalb von 2 Jahren um. Es war so unglaublich, was diese mutige Frau plötzlich leisten konnte! Bis heute berührt es mich sehr, wenn ich an ihre grossen Herausforderungen und ihren unglaublichen Durchhaltewillen denke. Es hat sich gelohnt!


Unser Gehirn ist fast das energiebedürftigste Organ des Körpers. Wenn uns grundlegende Spurenelemente fehlen, oder unsere Darmflora zerstört ist, dann kommt nur ein Bruchteil von den Nährstoffen bei den Neuronen an, die im Oberstübchen für gute Leistungen benötigt werden. Deshalb ist so eine breit abgestützte Befragung am Anfang sehr wichtig. Ohne sie, findet man selten das zentrale Thema für den einzelnen Menschen.




Sehr viele Menschen haben mit dem Thema, mangelndes Selbstwertgefühl und mangelnde Selbstliebe, Probleme. Die gute Nachricht ist, das Gehirn lernt ein Leben lang und am besten durch Wiederholung. Es kann Selbstakzeptanz und Lieben auch jetzt noch lernen. Deshalb habe ich ein kurzes Audio-Training aufgenommen, mit dem jeder seinen Selbstwert einfach aufbauen kann. Das Audio-Training kannst du hier bekommen


Wenn du Fragen dazu hast, oder mehr erfahren möchtest, dann schreibe mir gerne. Wenn du das Thema genauer besprächen möchtest, kannst du hier direkt ein kostenloses Kennenlerngespräch buchen . Ich freue mich, von dir zu hören!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen