top of page
Formular
https://brigidalorenz.activehosted.com/f/5

,,Wenn du weisst auf was es ankommt, kann dein Kind eine sichere Bindung und ein gut vernetztes, empathisches und intelligentes Gehirn aufbauen,,

Brigida Lorenz

Anker 1
IMG_20220527_144328.jpg

Brigida A. Lorenz
Entwicklungspsychologin, klinische kPNI und Hypnosetherapeutin

"Wenn du gelassen auf starke Emotionen reagierst, dann entwickelt dein Kind ein gut vernetztes, empathisches und intelligentes Gehirn." 

Mein Name ist Brigida Lorenz. Ich bin Entwicklungspsychologin , Psychoneuroimmunologin und RTT Hypnosetherapeutin.  Meine Domäne ist die Gehirngesundheit.

Wir wissen heute, dass frühe Erfahrungen unsere Gesundheit und unseren persönlichen Erfolg  stark beeinflussen. Die Frage, ob wir gesund, leistungsfähig und glücklich sind, entscheidet sich auf der Grundlage von sowohl seelisch-psychischen wie auch neuroanatomischen Faktoren. Mein Psychologie-Studium, die Hypnosetherapie Ausbildung, das Studium in klinischer Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI) und meine Erfahrung als Therapeutin haben mir gezeigt, dass Körper und Geist als Ganzes betrachtet werden müssen.
Wer seinen Kummer oder Stress runterschluckt, dem helfen die besten Lebensmittel und Vitamine nichts gegen die zunehmende Überlastung. Und wer meditiert, seine Grenzen klar aussprechen kann und intelligent ist, aber wegen Insulinresistenz im Gehirn kaum noch Energie hat, der steuert auch in eine Überforderung hinein. Es braucht beides: Eine gestärkte Psyche und einen gesunden und vitalen Stoffwechsel und Körper. Und ja, das Gehirn ist auf jeden Fall Teil des Körpers!

Mein fachlicher Schwerpunkt ist ein ganzheitlicher Ansatz für nachhaltige Gehirngesundheit. Ein wichtiger Teil davon ist die Prävention... nicht erst einen Therapeuten suchen, wenn man ausgebrannt ist, oder wenn man mit zu vielen, zu starken Emotionen total überfordert ist ... Prävention bedeutet, dass schon Kinder bekommen, was ihr Gehirn braucht und wir sie dabei unterstützen, ein gut vernetztes, entspanntes und vitales Gehirn aufzubauen. Prävention bedeutet, dass wir wissen, wie wir unser Gehirn pflegen können, genau so, wie wir unsere Zähne pflegen: Täglich! 

 

Wir müssen besser werden in der Gehirnpflege und in der Prävention von gehirnbedingten Erkrankungen. Laut WHO ist Suizid die vierthäufigste Todesursachen von 15-29-jährigen und Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen sterben frühzeitig, bis zu 20 Jahre früher als die durchschnittliche Lebenserwartung, wegen vermeidbaren körperlichen Erkrankungen. Das müssen wir gemeinsam ändern, in dem wir alle mehr darüber erfahren, was ein Gehirn für gesundes Wachstum und gesunde Emotionsregulationsmuster braucht. Da sind Eltern aus meiner Sicht die Helden, die ihren Kindern einen grossen Vorteil verschaffen können, wenn sie wissen, was das Gehirnwachstum ihrer Süssen unterstützt. Eltern, ihr seid die Helden unserer Zeit! 

Bestelle jetzt die Brain Coach Post gratis zu dir nach Hause

Ja, ich erkläre mich damit einverstanden, ein Mal pro Monat
eine Postsendung mit wertvollen Entwicklungstipps für mein Kind zu bekommen

Anker 2
bottom of page